1a - Masken - kreativ - Parade

Wer will mitmachen? Hier kommen alle unsere Fotos hinein, die nette, lustige, erstaunliche, kreative, süße, schreckliche, komische.......Masken zeigen. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Hier soll es auch lustig zugehen und alle zum Lachen bringen, die hier bei uns vorbeischauen. Der Anfang ist schon gemacht..........bald gibt es hier mehr.......


Ostern - Ostern -Ostern:       Na, hoffentlich kommt der Osterhase wirklich bald!

Bei uns summt und brummt es schon in Erwartung auf das Osterfest und dass der Osterhase bald zu uns kommt. Bald.......!

So viele Vorbereitungen, so fleißige Kinder, so bunte Eier und schöne Ostersträuße!

Eure Frau Lehrerin wünscht euch allen ein wunderschönes Osterfest!


Homeschooling - Auf einmal ist alles ganz anders!

Wir können alle stolz sein! Wir arbeiten ganz tüchtig und so fleißig wie es jedem von uns möglich ist! Ab und zu ist das gar nicht so einfach. Unsere Mamas und Papas helfen uns und unterstützen uns ganz toll, obwohl sie oft gleichzeitig ihre eigene Arbeit machen müssen. Wir gehören in der Schule noch zu den Jüngsten, aber wir sind SUUUUPERTÜCHTIG!


Werken - Zeichnen - Malen  & Sport in unserer Homeschooling-Zeit

Zwischen Mathematik und Deutsch, zwischen lesen, rechnen und schreiben rasten wir uns aus. Ab und zu schauen wir fern, dürfen mit unseren Lern-APPs am Computer üben, gehen spazieren oder laufen im Garten herum. Wenn wir uns bewegen und austoben müssen, können schon einige von uns Rad fahren oder haben sogar ein Trampolin im Garten. Aber oft haben wir auch wunderschöne krative Einfälle. Dann malen wir Bilder, arbeiten mit Salzteig, formen Lavendelseife, backen Kekse, basteln uns ein Puppentheater, verzieren Tische mit wunderschönen Mosikarbeiten, nähen Osterhühner aus bunten Stoffe oder häkeln mit den Fingern oder sogar schon mit einer Häkelnadel. Einfach nur WOW! Eure Frau Lehrerin findet auch alle ganz toll!


SU-Projekt "Distelfalter" in Grossau

Bei unserer tüchtigen Eierfärberin findet zu Hause gerade ein ganz besonderes Sachunterrichts-Projekt statt. In einem Glas mit Deckel konnte man schon beobachten, wie aus Eiern kleine Miniraupen schlüpften. Und die fraßen und fraßen und fraßen (wie die kleine Raupe Nimmersatt). Hier auf den Bildern  könnt ihr sehen, wie sie größer und größer werden. In dem Glas, neben dem süßen, karierten Stoffosterhasen, könnt ihr sehen, dass die Raupen sich bereits einpuppen. Sie sind schon fast alle mit dem Verpuppen fertig und hängen jetzt vom Deckel hinunter. Könnt ihr euch vorstellen, dass aus diesen Puppen bald schöne Distelfalter werden sollen? Ich zeige euch hier auch ein Bild von einem Distelfalter aus dem Internet (wikipedia, Foto von Quartl_Lizenz:by-sa-3.0). So werden diese Raupen/Puppen/Schmetterlinge einmal ausschauen. Ich bin schon sehr neugierig wie es weitergehen wird! Wir bekommen dann wieder Fotos. Also passt auf! Schaut immer wieder auf unsere 1a-Homepage! :-) und seid mit dabei wie sich "unsere" Schmetterlinge entwickeln.


Sachunterricht zu Hause und in unserer nahen Umgebung

Wir haben ganz viele schöne Ideen um auch Sachunterricht zu Hause zu erleben. Einige von uns kennen sich schon wirklich gut mit Tieren aus. Wir wissen schon, was unsere Hühner und Küken, Kühe und Kälber, Hunde und auch Katzen brauchen damit sie sich wohlfühlen. Wir haben aber nicht nur Tierexperten in der Klasse, sondern auch tolle Gärtner. Jetzt wird gesät und gepflanzt. Wir beschriften sogar die Schildchen für die Pflanzen ganz allein. So macht Sachunterricht Spaß!  Wer bei uns ein bisschen spazieren geht, findet am Beethovenweg-Bad Vöslau Informationen zu Ludwig van Beethoven, von dem wir in der Schule schon ein tolles Musiktheater gehört und gesehen haben. Und in den Küchen zu Hause wird jetzt oft gebacken. Dabei entstehen richtige Kunstwerke!


Liebe Eltern!                                                                                                   15.3.2020                                                                                                                

 

Am Freitag habe ich allen Kindern bereits die Hefte, Bücher und Arbeitsblätter mitgegeben, mit denen in den Tagen bis Ostern gearbeitet und geübt werden kann und soll. Ich möchte Ihnen in diesem Brief noch kurz erklären, welche Übungsaufgaben ich mit Ihren Kindern besprochen habe.

Deutsch

Karibu blau: alles bis inklusive Buchstabe Gg und Verbesserungen (Jj erst           nach Ostern!)

Karibu lila:    alles Seiten, wo die Buchstaben bis/inklusive Gg noch nicht bearbeitet worden sind. Darunter sind 3 Übungen, die ins kleine Deutschheft geschrieben werden. Verbesserungen

Karibu rot:      Leseseiten bis inkl. Gg:  Die Geschichten/Texte leise und auch laut lesen, alle Piloten/Selbstlaute gelb anmalen und danach erst die Silbenbögen ziehen. Regel: Es gibt so viele Silben wie Vokale - jeder gelbe Pilot sitzt in einem Silbenbogen. Es gibt nicht mehr und nicht weniger Silben(bögen) als Selbstlaute im Wort.

Lesen in der Lesemappe: In der Lesemappe sind sehr viele Leseblätter, die verschiedenste Leseübungen (bis zum Gg) beinhalten. Darüber hinaus dürfen und sollen die Kinder natürlich alles lesen, was sie interessiert oder ihnen Spaß macht. Bitte lesen Sie Ihren Kindern auch immer wieder etwas vor. Selbst lesen ist für die meisten noch (sehr) anstrengend und das gemeinsame Lesen oder das Vorgelesen bekommen motiviert die Kinder im eigenen Leselernprozess zusätzlich.

Wir sind alle 3 Bücher Seite für Seite fachlich durchgegangen und haben die Seitenzahlen unten bunt eingekreist, damit die Kinder sofort sehen, wo sie arbeiten können.

ABC-Heft: In diesem Heft sind die Seiten aller Buchstaben freigegeben, die wir schon erarbeitet haben. Die meisten haben diese Buchstaben auf der 1. Seite vorne auch eingekreist. Dieses Heft soll unterstützen, dass die Buchstabenformen stimmen und auf die richtige Art und Weise geschrieben werden. Es müssen nicht alle Zeilen zu den Buchstaben geschrieben werden, sondern nur immer die ersten vier Zeilen. Freiwillig darf auch mehr gemacht werden.

Arbeitsblätter: Die Arbeitsblätter haben wir in die dunkelblauen Flügelmappen gesteckt. Darunter liegt auch die bunte Plastik-Dokumentenhülle, in der wir sonst Abs, die verbessert werden sollen, gesammelt mit nach Hause nehmen. In den kommenden Tagen sollen hier alle fertig gearbeiteten AB hineingesteckt werden. Das hilft den Kindern den Überblick zu bewahren und sie sehen außerdem, wie die Blätter in der Mappe weniger und weniger werden 😊.

Auf den Blättern sind viele sehr sinnvolle Übungen, die ab und zu aber noch einmal erklärt werden müssen. Es können noch nicht alle Kinder die Anweisungen über den Übungen lesen, und auch die, die es schon können, sind arbeitstechnisch trotzdem noch meistens damit überfordert.

Bitte lesen Sie sich die Anweisungen auf den AB daher durch und erklären Sie sie Ihren Kindern noch einmal. Es macht viel weniger Sinn, wenn die Kinder einfach irgendetwas hinschreiben, nur weil ihnen die Aufgabe unklar ist. Danke!!

 

Mathematik* Es muss NICHT alles gemacht werden! Eine     Wiederholung/Festigung dieser Seiten findet sicher auch nach Ostern statt!

Denken&Rechnen Arbeitsbuch:  bis S. 81       

Denken&Rechnen Arbeitsheft:   bis S. 45  

à Das Rechengeld der Kinder müssten sie noch evtl. aus der Klasse holen, oder echtes Geld zum Rechnen verwenden (bitte mich kurz kontaktieren!)

Sie haben beide Mathematikbücher zu Hause. Hier kann auf einigen Seiten ganz entspannt geübt und gearbeitet werden, da wir im Unterricht sehr oft buchunabhängig arbeiten und daher noch einige Seiten leer sind, wo die Kinder sich aber schon auskennen (sollten).

Das mathematische Verständnis ist in der Klasse noch sehr unterschiedlich ausgeprägt. Das liegt auch daran, dass sich das abstrakte/mathematische Verständnis in der Gehirnentwicklung/-vernetzung erst ziemlich spät bildet. Bei manchen Kindern früher, bei manchen später. Daher braucht es hier besondere Geduld und Förderung. Wichtig ist, dass die Rechnungen immer wieder mit Material gelegt werden (Rechenkette, Wendeplättchen mit dem 20er Feld, Steckwürfel…..) Das hilft zu verstehen, was überhaupt passiert. Das Mengenverständnis selbst sollte immer stärker ohne Zählen geübt werden. Mengen bis 5 auf einen Blick erkennen, Mengen bis 10 in Teilmengen zerlegen und soll wieder zum schnellen Erkennen der 10 kommen. Beim +/- Rechnen nicht einzelne Finger dazu- oder wegnehmen, sondern diese Anzahlen/Finger, so gut geht, auf einmal aufstellen oder einklappen.

Bitte üben Sie immer wieder alle Zahlenzerlegungen von 1-10 mit den Rechenhäusern oder den Übungsblättern in der Mathe-Mappe, oder direkt als Kopfrechnung. Das ist die wichtige Voraussetzung, dass schnell über und unter den 10er gerechnet werden kann.

Im grünen Heft sind Übungsrechnungen dazu eingeklebt. Bitte an einem Tag immer nur 6 dieser Rechnungen im Heft lösen. Oft wenig zu rechnen bringt mehr, als an einem Tag alles zu rechnen. Wir haben nach einer „Tagesration“ immer einen bunten Strich gemacht. Dahinter können in diesem Heft gerne eigene Rechnungen geschrieben und zerlegt werden!

123-Heft: Dieses Heft darf komplett durchgearbeitet werden. Hierin haben etliche Kinder auch schon vorher in Freiphasen nach eigenem Ermessen gearbeitet.

 

Link-Liste zum Üben am Computer:

Wo die Möglichkeit besteht, können die Kinder auch sehr sinnvoll am PC üben. Ich gebe Ihnen eine Liste von Links von Kinderseiten als Beilage mit, die Ihnen diese Tage auch erleichtern können. Sie finden darauf eine gute Mischung zum Üben und sinnvoll Entspannen/Beschäftigen.

 

Ich werde einige dieser Seiten auch direkt auf unserer Klassenpinnwand verlinken:      www.klassenpinnwand.at/Huber

Sie können mit mir über meine Mailadresse   angela.huber60@gmx.at

oder über SchoolFox /bzw. Handy  in Kontakt treten.

Auf der Homepage der Schule werden Sie von Frau Direktor Rupprecht klassenübergreifend am Laufenden gehalten werden. Auch dort wird die Link-Liste veröffentlicht sein. 

Homepage:  Google: VS Gainfarn         oder https://www.vsgainfarn.ac.at/  eingeben

 

Ich hoffe Ihnen damit ein wenig zu helfen und wünsche Ihnen allen, trotz der äußeren Umstände, dass Sie diese außertourliche Familienzeit genießen können.

 

Ganz liebe Grüße und bleiben Sie alle gesund!

Ihre Klassenlehrerin, Angela Huber 😊

 

 



Liebe Eltern!                                                                                                                            12.3.2020                                   

 

In den nächsten Wochen wird Ihr Kind viel Zeit zu Hause verbringen. Die Klassenlehrerinnen haben die Kinder mit Übungsmaterial versorgt. Um die Kinder darüber hinaus sinnvoll zu beschäftigen, bieten sich im Internet zahlreiche Möglichkeiten an. Sie finden hier eine Übersicht über sinnvolle Lern- und Übungs-LINKS von der 1. bis zur 4. Klasse.
Auf vielen dieser Seiten sind Online-Übungen, die direkt am Computer gearbeitet werden können und meistens auch die Richtig – Falsch – Rückmeldung geben, sowie die Möglichkeit nachzurechnen und auszubessern.
Ebenso finden Sie hier zum Teil Übungsblätter für Ihre Kinder zum Downloaden und Ausdrucken, so dass auf diese Blätter direkt geschrieben werden kann.
Es reicht meist den Namen der Seite zu googeln. Oder Sie klicken den Link an bzw. kopieren ihn und fügen ihn in die www-Adresszeile ein. Es kann derzeit aber allgemein zu Verzögerungen durch eine Überlastung der Server kommen. Also verlieren Sie bitte nicht den Mut und Ihre Geduld. Viel Spaß und Erfolg beim Stöbern und Üben!                                      

                                                                                       VOL Angela Huber und das Lehrerteam der VS Gainfarn  

     

Die blinde Kuh –   https://www.blinde-kuh.de/index.html                                                                         Kindersuchmaschine

+ Surftipps, Aktuelles, Videos, Zufallsmaschine, Spiele, Mach mit und Sicherheit                                         

frag Finn.de :      https://www.fragfinn.de/                                                                                                  Kindersuchmaschine     

kontrolliert, ohne Werbung; Wenn ein Thema im Suchbalken eingegeben wird, erscheinen darunter viele Links zu passenden Kinderseiten, die durchforstet werden können    

Trampeltier.de:    http://www.trampeltier.de/                                                                                            Kindersuchmaschine  

mit übersichtlichen Themenfeldern zur Auswahl      

EduThek:  https://eduthek.at/schulmaterialien                                                                                                   D, M, E, SU

Eine Sammlung an Lern- und Übungsmaterialien für die österr. Schüler vom Bundesministerium. Die Bereiche werden gerade erst gefüllt.

Mauswiesel:    http://mauswiesel.bildung.hessen.de/                                                                                     D, M, E, SU, ME, ..

Eine Seite vom Bildungsserver aus Hessen zu den Bereichen Deutsch, Mathematik, Wissen=Sachunterricht, Kunst, Englisch, Rätsel….Es gibt Angaben, ob die Seiten für 1./2. Klasse oder 3./4. Klasse gedacht sind. Es wir über die Hauptthemen zu sehr vielen Kinderseiten weitergeleitet, wo geübt, gelesen….werden kann

Hamsterkiste:    https://www.hamsterkiste.de/                                                                                                     D, M, E, SU

großes Angebot von 1. – 4. Klasse für D, M, SU, E, .. teilweise mit Hörübungen und Videos unterstützt. Viele Onlineangebote und auch viele Arbeitsblätter zum Downloaden. Diese Seite ist ausdrücklich zur privaten Verwendung freigegeben.

Grundschulstoff.de:     https://www.grundschulstoff.de/online-test/kinder.html                                             D, M, E, SU

https://www.grundschulstoff.de/arbeitsblaetter/deutsch/themen.html                    https://www.grundschulstoff.de/arbeitsblaetter/mathematik/themen.html

Kostenloses Unterrichtsmaterial und Übungsblätter für Deutsch, Mathematik, Englisch und Sachunterricht in der Grundschule. Es werden fertige Arbeitsblätter und Vorlagen zum Anpassen angeboten. Bei den Online-Übungen motiviert ein Smiley-Wettrennen zum Üben.

 

Kids.net :      https://www.kidsnet.at/2Startseite.htm                                                                                          D, M, SU, ….

Onlineangebote für die 1. bis 4. Klassen

Medienwerkstatt:      http://www.medienwerkstatt-online.de/lws_wissen/                                                      D, M, SU, ……

Sehr viele Informationseinheiten und Themen, die bearbeitet werden können. Dazu kann man auch in die gewünschte Schulstufe einsteigen und kommt auf ein online-Nachhilfeportal, auf dem man täglich 10 Übungen kostenlos in Deutsch oder Mathematik online arbeiten kann. Dort finden sich zu Lerngebieten auch viele nützliche Infos, bzw. die Erklärung, was hier überhaupt verlangt, gelernt.. wird, die für die erwachsenen Begleitpersonen wertvoll sind.

Learning Apps:         https://learningapps.org/                                                                                                      D, M, SU,……

Portal mit sehr vielen kleinen online-Übungseinheiten zu den unterschiedlichsten Themen. Jeder kann hier nach gewissen „Kochrezepten“ Learning-Apps erstellen und hochladen. Diese werden überprüft und dann erst zur Verwendung freigegeben. Geben Sie ein welche Klasse und welchen Gegenstand Sie suchen und sie werden entweder das finden, was Sie sich vorgestellt haben oder noch einige andere nette Übungsideen, die auch sinnvoll sind. Nett zum Stöbern, auch weil die Seite unkonventionell und vielfältig ist. Hier wurden viele Learning-Apps von Lehrern entwickelt.

MSVD-Mittelschulvorbereitung               Deutsch (3.) 4.                         https://www.mittelschulvorbereitung.ch/index.php?SUBJECT=&actualid=19&which_set=10

AB zum Downloaden, Ausdrucken und Bearbeiten: Herstellen von Texten, Textbearbeitung, Textverständnis, Groß-Kleinschreibung, Trennen, Zeichensetzung, Fitnessbahn der Rechtschreibung, Wortarten, einfacher Satz, die Satzreihe, Stil-und Wortschatzübungen, Prüfungen, Verschiedenes, 10Minuten-Übungen (anspruchsvoll, vieles gut verwendbar, einiges zu schwierig)

Sikore:   http://sikore.schiffner-tischer.de/                                                                                                    Kopfrechnen  1.- 4.

Kopfrechnen von 1.-4. Klasse in selbst wählbare Schwierigkeitslevel unterteilt; Arbeitsblätter ausdrucken (mit Generator erstellt, d.h. Es kommen immer wieder unterschiedliche Rechnungen) oder online rechnen mit direkter Korrektur.

Mathe-Aufgaben:   https://www.matheaufgaben.net/mathe-online/                                                         Mathe online 1. – 4.

                                      https://www.matheaufgaben.net/arbeitsblaetter/
Mathe online üben oder AB ausdrucken, Zahlenraum selbst einstellen: Rechenmauern (3 oder 4 Grundsteine), Zahlenstrahl, Add/Sub/Mult/Div.,  größer > -kleiner < oder gleich= ,   Rechendreiecke, Rechenhäuser, Uhrzeit, Würfelnetze + Würfelgebäude (Würfel ergänzen, Baupläne erstellen), Kettenaufgaben, schriftliche Add/Sub/Mult/Div  

Mathe-nethttps://www.mathe.net/online-aufgaben/                                                                               Mathe online 1. – 4.

Viele online-Rechenaufgaben und Übungsmöglichkeiten, übersichtlich in Schulstufen gegliedert und selbst einstellbar in leicht/mittel/schwierig.

Rechenheft – Mathe Online-Trainer:            M-Trainer  3.-5. Kl                                                                     https://www.mathe-online.at/materialien/christian.nosko/files/rechenheft/                                                          Man kann zwischen den Einstellungen Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division und Staffel wählen und findet in diesen Bereichen Onlineübungen zu den schriftlichen Rechenverfahren in unterschiedlichen Schwierigkeitsabstufungen.

Tiroler Leseraupe:     http://leseraupe.tsn.at/auswahl.htm                                                                                  Leseübungen      

Lesen üben mit Memorys, Blitzlesen (1 Satz-2 Bilder), Kistenspiele und Gummispannlesespiele leicht/mittel und schwierig…. 

Kidsweb:   https://kidsweb.wien/startseite/                                                                                                             Wissen

Informationen zu aktuellen Themen, ein Lexikon, eine Linksammlung und noch vieles mehr finden Kinder auf dieser Homepage. SU ist in die Einzelbereiche aufgegliedert

Die Maus – Sachfilme..          https://www.wdrmaus.de/                                                                                       Wissensfilme

mit Verlinkungen zu WDR für Kinder, Wissen macht Ah! und KiRaKa-dein Entdeckerradio, WDR

Pixi-Wissensfilmehttps://www.fernsehserien.de/pixi-wissen-tv/episodenguide                                           Wissensfilme

SWR-Kindernetz-TV: https://www.kindernetz.de/                                                                                         Wissen, Aktuelles     

Kindersendungen im Ersten, KIKA und dem Dritten, auch mit Online-Programm

Geolino – Wissen für Kinder:   https://www.geo.de/geolino                                                                              Wissen - SU       

(Unendlich) viele unterschiedliche Wissensgebiete/Fragen…., über die man sich hier informieren oder sich einlesen kann. Es gibt auch einen Zugriff auf das Geolino-Archiv und dort die Vernetzung zu Denkspielen wie Tetris, Ballino, Mahjong

Physik für Kidshttps://physikforkids.de/                                                                                   Physik/ Universität Oldenburg

Experimente/Labor, Geschichte, Sternwarte, Aktuelles, weiterführende Links

ESA Kids:   https://www.esa.int/kids/de/home                                                                                                   ESA-Weltraum

viel Information, Wissens-Filme und Paxi-Filme, die leicht verständlich in das Thema einführt

Kinderzeitmaschine:   https://www.kinderzeitmaschine.de/                                                                                 Geschichte

Ab in die Zeitmaschine und der Vergangenheit begegnen, Begriffe im Lexikon von A-Z (Abdankung, Ablass….Zimbel, Zins) einfach dargestellt und erklärt. Bereiche: Wusstest du schon? Wie geht´s weiter? Wer bin ich?

Kinderweltreise:    https://www.kinderweltreise.de/                                                                                      Geographie/Wissen

Großgliederung in die Kontinente, ABC-Lexikon, interaktive Führung rund um die Welt, Reisespiel, Buchtipps, Infos/Bilder zu allen Ländern weltweit in den Themenbereichen Steckbrief, Land, Leute, Tiere& Pflanzen, Wirtschaft, Geschichte & Politik  

Helmi.at:   https://www.helmi.at/                                                                                                                      Verkehrssicherheit   

Quiz, Spiele, Tipps und Infos zum Thema Sicherheit im Verkehr                    

Langeneggers.ch/Spiele https://www.langeneggers.ch/spiele/category/3/Denk-_und_Knobelspiele.html                                                                                                                                                                                               viele Denk- und Knobelspiele

Kidoku:     https://www.kidoku.de/                                                                                                     Rätsel für Kinder von 5-10J.

Einfache Sudoku-Rätsel für Kinder zum Ausdrucken als AB oder online zu lösen

                         

 

 



Besuch vom Nikolaus


Wir sind die Jüngsten hier und schon so tüchtig!

Wir sind eine tolle Gruppe von 22 Kindern, 7 Buben und 15 Mädchen. Manches ist immer noch ein wenig neu und ungewohnt, aber alles in allem haben wir uns schon sehr gut eingelebt. Hier bekommst du einige kleine Einblicke, wie unsere Tage in der 1a aussehen. Manchmal wird mehr gearbeitet und manchmal haben wir auch Zeit zum Spielen und einander besser kennen lernen. :-)


Trockenrasenpflege hinter der Schule

Wir durften zum ersten Mal am Trockenrasen hinter der Schule mithelfen alles wegzuschneiden, was die Wiese zuwuchern würde. Es war aufregend und wir haben wirklich viel geschafft, obwohl wir ein bisschen früher zur Schule zurückgingen, weil es dann doch etwas stärker zu regnen angefangen hat. Nächstes Jahr dürfen wir wieder an einem Tag mithelfen und damit den Lebensraum der Pflanzen und Tiere dort beschützen. Im Frühling werden wir zum Trockenrasen gehen und die Pflanzen und Tiere beobachten, die nur dort leben können, weil Bäume und Büsche immer wieder zurückgeschnitten werden. Wir haben erfahren, dass dies früher von Schafen gemacht wurde, die einfach alles abgeknabbert haben, was jetzt von Menschen weggeschnitten werden muss.


Turnen mit Herrn Dalibor ist etwas Besonderes!                                                                                                          9. 10.

Ab und zu ist Herr Dalibor Lagrobija bei uns an der Schule und alle Klassen freuen sich dann, wenn er eine seiner Turnstunden für sie hält. Heute waren zum ersten Mal wir an der Reihe. Es waren so viele Geräte aufgebaut! Wir konnten klettern, hüpfen, springen und unseren Mut beweisen. Es war eine tolle Stunde!


Wortgottesdienst der 1. Klassen                                                                                                                                   10. 10.

Diesen Gottesdienst haben die 1a und 1b Klasse gemeinsam im Turnsaal gefeiert. Zu den nächsten dürfen wir dann schon mit allen anderen Kindern gemeinsam zur Kirche mitgehen. Wir hatten sehr schöne Kreuze gebastelt, die wir nach dem Gottesdienst mit nach Hause nehmen durften.


Verkehrserziehung mit Herrn Inspektor Rabl

Herr Inspektor Rabl war bei uns. Zuerst hat er kurz in der Klasse mit uns gesprochen, aber dann sind wir mit ihm hinausgegangen und haben geübt die Hauptstraße vor der Schule sicher zu überqueren. Wir haben alle gut aufgepasst und uns gefreut ein bisschen draußen an der frischen Luft zu sein.


Die Zahnfee ist mit Kroko bei uns

Das war eine Freude. Wir kennen Kroko ja schon aus unserer Kindergartenzeit. Er kommt auch in die Schule zu uns. Dieses Mal haben wir ganz genau übers Zähne putzen gesprochen und welche Nahrungsmittel besonders gefährlich für unsere Zähne sind. Zähne putzen ist wichtig!


Unsere 2. Turnstunde mit Herrn Dalibor

...haben wir genauso sehr genossen, wie die davor. Jetzt kennen wir Herrn Dalibor schon und haben uns ganz auf die Herausforderungen eingelassen. Einfach war es nicht über die Gerätebahnen zu kommen, die vorbereitet waren, aber es hat uns großen Spaß gemacht und wir wurden immer selbstsicherer. Das Ballspiel auf der "Wackelbank" hatte es in sich! Hier waren besondere Geschicklichkeit und Gleichgewichtssinn verlangt.


Kunterbunt September - Oktober

Wir starten langsam in unser Schul-EU-Jahresprojekt. Jede Klasse hat sich ein EU-Land ausgesucht und versucht übers Jahr verteilt einiges darüber herauszufinden. Wir werden uns mit den Niederlanden, mit Holland beschäftigen. Vor der Schule haben wir die Fahnen genau angeschaut. Vor dem Nationalfeiertag waren die Österreichfahne und die EU-Fahne gehisst. Als Clemens Geburtstag hatte, brachte er uns eine typisch holländische Jause, Knabbereien und Süßigkeiten mit. Wir haben alles gekostet. Manches hat ungewohnt geschmeckt, aber wir haben alles "vernichtet". Eine Mappe haben wir uns auch schon gebastelt. Wir haben eine Österreich - und eine Niederlandfahne bemalt, ausgeschnitten und vorne drauf geklebt. Nach und nach wird sie mit Arbeitsblättern, Zeichnungen und Ideen gefüllt werden.


Lesung Karin Ammerer

....über ein Gespenst! Wir haben aber viel gelacht. Es war nicht wirklich gruselig. Frau Ammerer hat ihre Stimme immer verstellt und so lustige Gesichter geschnitten. Wir durften auch einiges mitspielen und mittanzen. Wir waren die ganze Stunde mit voller Aufmerksamkeit dabei!


Besuch in der Bücherei                                                                                                                                                  6. 11.


Monatstreffen aller Klassen im Turnsaal - November                                                                                                 6. 11.

Am ersten Mittwoch jedes Monats treffen sich in der Früh alle Klassen im Turnsaal. Die Geburtstagskinder des Monats bekommen immer ein Geburtstagsständchen gesungen und dürfen sich eine kleine Nascherei aussuchen. Frau Samitsch krönt immer je einen Lesekönig oder eine Lesekönigin aus den 2., 3. und 4. Klassen und es werden auch immer von den Zeichnungen aller SchülerInnen ein Bild des Monats für die 1. und 2. Klassen und ein Bild des Monats für die 3. und 4. Klassen vorgestellt und danach bis zum nächsten Monatstreffen im Stiegenhaus aufgehängt. Wir alle haben uns so sehr  gefreut, dass ein Elmar von uns ausgewählt wurde und bis Anfang Dezember in der Schule zu bewundern ist. Das ist eine große Motivation weiterhin so schön und sorgfältig zu zeichnen und zu malen.


Unterrichtseinblicke                                                                                                                                                     8. 11.

Heute haben wir so intensiv und toll gearbeitet, dass unsere Frau Lehrerin unsere Arbeiten fotografiert und uns sehr gelobt hat. Wir haben uns fast zwei Stunden mit Buchstaben, Lesesilben und Silbenteppichen beschäftigt. Jeder von uns hat Silben, die wir schon lesen können zu immer neuen Lesekombinationen zusammengestellt und gelesen. Bevor wir die Kärtchen aufgeklebt haben, haben wir sie noch herumgeschoben und Monsterquatschnamen erfunden. Jeder erfand seine eigenen Monsterquatschnamen. Die werden wir uns noch gegenseitig vorlesen und auch in den anderen Heften schmökern.

Weil wir so viel gearbeitet und geschrieben haben,  durften wir die Rechenstunde in den Computerraum verlegen. Wir waren jetzt schon zum 3. Mal dort und können die PCs schon einschalten und ganz gut mit der Maus und dem Lernmax-Mathematikprogramm umgehen. Wir durften schon Plus-Rechnungen bis 10 lösen. Zuerst rechneten wir mit Zahlen, danach mit Bildern, wo wir selbst die Mengen erkennen mussten. Einige von uns haben es sogar schon geschafft zu ergänzen! Das heißt Rechnungen zu lösen wie: 3 + __ = 9 . Im Computerraum zu arbeiten  macht uns großen Spaß und wir üben dann auch viel.