Was gibt es Neues von zu Hause?

Wem gehört dieser Osterbaum mit den selbstgenähten Hühnern?

Wer hat diese Waldhütte gebaut?

Wer hat gerade fertig ausgemalt?

Hier seht ihr Luise, eine neue Freundin von .... wem?

Ja, Fräulein Schmusi wurde auch angetroffen, und es geht ihr gut! Wer streichelt da?


Die 3a hat einiges zu tun: Malen, werken, zeichnen, nähen, mit der Mama Yoga machen

Haustiere betreuen

Lernen in der Sonne, gemeinsam basteln via Internet (erkennt ihr die drei?), arbeiten neben Mamas Arbeitsplatz

Wer bastelt das Fernrohr?

 ... sowie Rollschuhfahren lernen, Waldhütten bauen, Parcours im Garten ablaufen, basteln, E-Mails schreiben, Schleichtiere in der Wohnung verteilen, spazierengehen, Vögel beobachten, mit Klopapierrollen Fußball spielen, Asterix lesen, "Anton" spielen, joggen. Fortsetzung folgt! 


Die Oboe

Beethoven für Kinder

März: Im Beethovenhaus in Baden

Hören über die Knochen

Im Haus unterwegs

Mechanik praktisch und künstlerisch

Mein Körper gehört mir - das Ja- und Neingefühl

Februar: Auf dem Eislaufplatz in Traiskirchen

Schöne Turnstunden mit Eva von der bewegten Klasse und Dalibor

Die 3 a wünscht frohe Weihnachten!

Gruppenarbeiten: Ein Plan unserer Klasse

Autorenlesung

Einstieg ins Thema Umfang berechnen


Besuch vom Nikolaus


Präsentation Frankreich


Aus dem Unterricht...

Wie war es vor 100 Jahren in der Schule?

Holzscheitlknien war eine übliche Form der Bestrafung.

Kurrentschrift-Versuche


Turnstunden mit Dalibor


Am 1. 10.  Kaiserwetter bei der Pflege des Trockenrasens




Herbstzeit - viel Arbeit im Weingarten und im Weinkeller

Die Hefe beschleunigt den Gärungsprozess.

Die Presse mit den Rückständen (Fruchtfleisch, Kerne und Schalen)

Der Refraktometer misst den Zuckergehalt der Trauben.

Riesige Tanks - bis zu 9000 Liter!

Frischer Traubensaft - zum Wohl!

Vielen Dank, Julia!


Wir sind jetzt die 3a!


Wir untersuchen und malen Sonnenblumen.